Jürgen Müller

Taufe in der Evangelischen Freikirche Kreuzheide

Am Sonntag, 24. November 2019 um 10:00 Uhr feiert die Evangelische Freikirche Kreuzheide einen Taufgottesdienst in ihrem Gemeindezentrum, Franz-Marc-Str.3-5. Das Besondere an dieser Tauffeier ist, dass sich die 4 Täuflinge (im Alter zwischen 15 und 44 Jahren) nach alt-christlicher und neutestamentlicher Tradition aufgrund ihrer eigenen Glaubensentscheidung auf ihren eigenen Wunsch hin taufen lassen. Die Taufe wird durch vollständiges Untertauchen im Wasser vollzogen.

Den Gottesdienst mit-gestalten wird wieder ein Musik-Team unserer Gemeinde. In seiner Predigt wird Pastor Sebastian Scalogna auch die Bedeutung der Taufe erläutern. Ausserdem haben die Täuflinge Gelegenheit, jeweils in einem kurzen persönlichen Statement ihren eigenen Glaubensweg und ihren Entschluss, Christ zu werden, zu erläutern. Musikalisch wird der Gottesdienst von zeitgemässem, modernen christlichen Liedgut umrahmt. Das Musikteam steht unter der Leitung von Domenico Cilenti. 

Wie an jedem Sonntag gibt es für Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren einen Kindergottesdienst (aufgeteilt in 3 Altersgruppen) sowie "Biblischen Unterricht" für Teens im Konfirmanden-Alter parallel zur Predigt.

Für italienisch-sprechende Besucher bieten wir an jedem Sonntag eine Simultanübersetzung per Funkkopfhörer an. Se avete bisogno di una traduzione in lingua italiana tramite cuffie, si prega di contattare il personale della tecnica infondo alla sala.

Sollten die Sitzplätze im Gemeindesaal nicht ausreichen, besteht die Möglichkeit, den Gottesdienst per Videoübertragung in der Cafeteria mitzuerleben.

Anschliessend laden wir herzlich ein zum Kirchenkaffee in der Cafeteria. Gäste sind willkommen!

Nähere Infos: www.freikirche-kreuzheide.de

Bitte beachten: An den beiden Sonntagen 10.November und 17.November 2019 findet bei uns im Gemeindehaus in Kreuzheide um 10.00 Uhr kein Gottesdienst statt! 

Stattdessen laden wir sehr herzlich zu den Abendgottesdiensten 19.30 Uhr im CongressPark Wolfsburg (Heinrich-Heine-Strasse) vom 8.-17.11. im Rahmen der ProChrist-Veranstaltung ein!

Ein Angebot vieler Wolfsburger Kirchen und Gemeinden in Kooperation mit proChrist - herzliche Einladung!

Weitere Infos: Minimagazin 1  und   Minimagazin 2

An den beiden Sonntagen 10.11. und 17.11. findet bei uns in Kreuzheide im Gemeindezentrum vormittags 10.00 Uhr kein Gottesdienst statt! Stattdessen laden wir herzlich für 19.30 Uhr in den CongressPark zu proChrist ein!

Am Sonntag 8.September um 10.00 Uhr findet der ProChrist-Gottesdienst in der Christuskirche (An der Christuskirche 3) statt.
Mit Kindergottesdienst in 3 Altersgruppen.

Bitte beachten: in Kreuzheide findet KEIN Gottesdienst statt !

Es sind nur noch einige wenige Plätze frei - Anmeldung frühzeitig erforderlich über das Gemeindebüro.

Pastor Frank Rütten ist Kinder- und Jugendpastor und seit ca. 10 Jahren für das Kinderhilfswerk „Das kunterbunte Kinderzelt“ mit der Legostadt unterwegs. Frank wird mit ca. 200.000 Legosteinen anreisen und uns in die Geheimnisse der Lego-Stadt einweihen, uns während der Bauphasen unterstützen und auch die Andachten für die Kinder halten.

Abschluss ist am Sonntag 1.9. mit einem gemeinsamen Familiengottesdienst.

WAS IST CVW ?

CVW ist ein überkonfessionelles Netzwerk von Christen bei Volkswagen, die aus Überzeugung mit höchstem Einsatz für Volkswagen arbeiten.

Wir wünschen uns, dass christliche Grundwerte im persönlichen Arbeitsleben innerhalb des Unternehmens und in der sozialen Verantwortung außerhalb des Unternehmens sichtbar werden. CVW will ausdrücklich keine Alternative zur Gemeindearbeit sein und ist unpolitisch.CVW ist eingebunden im Netzwerk CAI (Christen in der Automobilindustrie).

WAS IST DIE VISION VON CVW?

Wir wünschen uns, dass Christen am Arbeitsplatz Beispiel geben für respektvollen Umgang untereinander und
mit externen Partnern. Wertschätzung des Gegenübers

und Aufrichtigkeit sind dabei selbstverständlich und sollen auch in Zusammenarbeit mit unseren Kollegen in den Regionen sichtbar werden. Wir tragen dazu bei, dass Christen sich nicht nur am Wochenende und im Privaten, sondern auch unter der Woche vernetzen und Werte leben können. Wir sind überzeugt, dass dies auch einen Beitrag zum nachhaltigen Unternehmenserfolg leistet.

WAS MACHT CVW?

Wir unterstützen die Gründung und Begleitung von Gebets- und Gesprächskreisen bei Volkswagen. Fragen des Arbeitsalltags und das Gebet für Anliegen von Mitarbeitenden und des Unternehmens stehen im Mittelpunkt.

Wir treffen uns unternehmensintern außerhalb der Arbeitszeit. Wir führen darüber hinaus in Zusammenarbeit mit Christen in der Automobilindustrie (CAI) Impulsvorträge, Seminare und Workshops durch.

WER STEHT HINTER CVW?

Christen bei Volkswagen gehören verschiedenen Kirchen an, die sich in ökumenischer Zusammenarbeit in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Deutschland e.V. zusammengeschlossen haben. Im Sinne der Bibel stellen sie sich als engagierte Christen ihrer Verantwortung gegenüber Gott und ihren Mitmenschen.

VERANSTALTUNGSORT

Evangelische Freikirche Kreuzheide, Franz-Marc-Str. 3-5, 38448 Wolfsburg

MITWIRKENDE

Propst Dr. Ulrich Lincoln von der Propstei Vorsfelde, das Musikteam der Kirchengemeinde und das CVW-Team

VORBEREITUNGSTEAM

Lennart Bendewald, Marion Benedikt, Jörg Brinkel, Michael Brenndörfer, Lothar Brune, Hans-Peter Fischer, Karl-Heinz Forytta, Anke Hahn, Siebert Kloster, Benjamin Kremin, Andreas Müller, Jürgen Müller, Ingrid Münch, Henning Nathow, Peer-Detlev Schladebusch, Dirko Thomsen, Stephan Vahldiek und Renata Vasconcellos

Pastor Sebastian Scalogna

Schön, dass du vorbeischaust!

Ich freue mich sehr darüber, dass du Interesse daran hast mich besser kennenzulernen!

Mein Name ist Sebastian Scalogna. Meine Freunde nennen mich Sebi. Geboren bin ich als Sohn italienischer Immigranten in Wolfsburg. In dieser wunderbaren Stadt ging ich auch zur Schule.

Mein Abitur habe ich am Gymnasium in Kreuzheide absolviert. Im gleichen Jahr war es für mich an der Reihe eine Ausbildung zu machen.

Bei der Volkswagen AG durfte ich den Beruf des Automobilkaufmannes erlernen. 

Nach nur 6 Jahren Berufsleben bei der Volkswagen AG verschlug es mich für 4 Jahre zum Theologiestudium nach Fritzlar, einer historischen Stadt im Norden von Hessen. 

Nach 4 Jahren Studium, habe ich im Oktober 2010 mein einjähriges Praktikum zum pastoralen Dienst in der Evangelischen Freikirche Kreuzheide angetreten. Im Oktober 2011 habe ich mein Praktikum beendet. Daraufhin wurde ich in der selbigen Kirchengemeinde als Pastor angestellt. 

Zu meinen Verantwortlichkeiten gehören:

Kinder-, Teen-, und Jugendarbeit. Seelsorge, Lebensberatung, Mentoring, Coaching, Teambuilding, sowie Zeremonien wie z.B. Hochzeiten. Auch bin ich für die Verkündigung von Gottes Wort, Vision und Planung zu begeistern. 

Fazit: Mein Herz schlägt für Gott und unsere Gemeindeleute.

Von meinem Naturell bin ich extrovertiert, positiv und weltoffen. Sport? Wenn ich könnte, würde ich täglich 3 Stunden trainieren.

Familienstand? Seit 2008 bin ich mit Mareike verheiratet. Sie ist mir eine große Hilfe im Leben. 

Warum ich gern in Kreuzheide Pastor bin?

Weil ich seit Jahren erlebe, dass Gott ein JA zu unserer Gemeindearbeit hat, uns alle segnet und mit großartigen Fähigkeiten ausstattet. 

Weil ich davon fasziniert bin, zu sehen, wie leidenschaftlich unsere Leute sich für Gott und seinen Plan für unsere Welt einsetzen. 

Weil ich glaube, dass Gott in unserer Stadt noch vielen Menschen zeigen wird, wie friedensbringend und freudeschenkend es ist, wenn man Jesus Christus in das eigene Leben einbezieht.

Falls wir uns mal über den Weg laufen, dann sprich mich doch einfach an. Ich freue mich darauf dich näher kennenzulernen.

Dein Sebi

Pastor Jürgen Müller

Herzlich willkommen!

Seit September 2000 arbeite ich als Pastor in der Evangelischen Freikirche Kreuzheide - Gemeinde Gottes Wolfsburg. Hier ein paar Infos zu meiner Person: 

Geboren bin ich 1967 in Erkelenz im schönen Rheinland/NRW. In meiner niederrheinischen Heimatgemeinde habe ich auch zum lebendigen Glauben an Jesus Christus gefunden. Nach dem Abitur habe ich zunächst ein duales Studium an der Fachhochschule für Finanzen NRW zum Diplom-Finanzwirt absolviert. 

Mit 23 Jahren jedoch packte mich der Wunsch, mehr meiner Zeit für Gott und seine Sache zu investieren. So liess ich mich zunächst bei der Finanzverwaltung beurlauben und meldete mich an für ein fünfjähriges Studium der evangelischen Theologie am Theologischen Seminar des Freikirchlichen Bundes der Gemeinde Gottes (Bibelschule Fritzlar - heute: Christliche Bildungsstätte Fritzlar), das ich im Jahr 1995 abschliessen konnte.

Im November 1995 trat ich meinen ersten Dienst als Gemeindepastor in Bochum an, ehe mich unsere Gemeinde in Wolfsburg-Kreuzheide als ihren Pastor berief.

Mein leidenschaftlicher Wunsch ist es, Menschen mit Jesus Christus bekannt zu machen und ihnen zu helfen, Gottes Willen in ihrem Leben zu entdecken. Mein Herz schlägt für den Bau einer Gott-gross-machenden und zeitgemäßen Gemeinde, in der ganz unterschiedliche Menschen ein Zuhause finden, Gott erleben und mit echter Begeisterung Jesus nachfolgen. In meiner freien Zeit geniesse ich es, mit Freunden im Garten zu sitzen, über Fussball und Apple Computer zu fachsimpeln oder Biografien zu lesen.

Soweit in Kürze zu mir. 

Eine gute Möglichkeit des näheren Kennenlernens bietet auch der Gottesdienst am Sonntag. Dort predige ich die meiste Zeit und Sie erfahren etwas, von dem was mich trägt und zutiefst bewegt: Es gibt einen lebendigen Gott, der sich in Jesus Christus als großer Liebhaber der Menschen erwiesen hat und jeden zu einer Beziehung mit ihm einlädt. Zum Glauben an ihn, mache ich Lust und Mut. 

Wenn Sie noch Fragen an mich haben oder Informationen über die Evangelische Freikirche Kreuzheide wünschen, dann nehmen Sie doch Kontakt auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seite 1 von 18